Netzwerke

Das Netzwerk Literatur (Sammlungen und Hochschulen sind in Vorbereitung) bietet die Möglichkeit, Publikationen vorzustellen, die aus designhistorischer Perspektive von Interesse sind: Einzelpublikationen, aber auch Beiträge aus Sammelpublikationen oder Zeitschriftenbeiträge, die für die Designgeschichtsschreibung als besonders relevant erachtet werden. Sie können auch auf eine ältere Publikation verweisen, die designhistorisch wichtige Informationen oder Thesen enthält. Senden Sie Ihre Rezension unter dem Stichwort Netzwerk Literatur mit den vollständigen bibliografischen Angaben an info@gfdg.org.


Das Netzwerk Ausstellungen verweist auf designhistorisch wichtige Ausstellungen, die aufgrund ihrer Konzeption besonders innovativ und empfehlenswert sind. Wenn Sie eine Ausstellung vorstellen möchten, senden Sie Ihren Text und ggf. auch Bilder unter dem Stichwort Netzwerk Ausstellungen mit Informationen zur Ausstellungsdauer, der Institution und ggf. Angaben zum Ausstellungskatalog an: info@gfdg.org.


Das Netzwerk Design-Sammlungen widmet sich momentan vor allem dem Erhalt und der öffentlichen Zugänglichkeit der Sammlung Industrielle Gestaltung in Berlin. Unterstützen Sie das in unserem offenen Brief formulierte Anliegen.