Netzwerk Literatur: Rezensionen

Irische Fibel zur DDR-Designgeschichte
Eine exotische Thematik? Nicht in Dublin

Im Jahr 2012 hat die Industriedesignerin und Hochschuldozentin Katharina Pfützner, in Dresden geboren und seit 1991 in Irland lebend, am College of Art and Design in Dublin mit einer Arbeit zur Industrieformgestaltung in der DDR promoviert. Von 2004 an lehrt und forscht sie dort, vornehmlich mit dem Fokus auf soziale Verantwortung in der Designpraxis von heute und morgen.

»

Rezension von Günter Höhne

Ostdeutschstunde an der USA-Westküste
In Köln ist das wahre, amerikanische Bilderbuch zur Alltagskultur der DDR erschienen

(GfDg- und Beiratsmitglied Günter Höhne hat uns anlässlich des soeben im Verlag Benedikt Taschen erfolgten Erscheinens von WENDEMUSEUM: DAS DDR HANDBUCH zwei Rezensionen zugesandt, veröffentlicht jeweils im Newsletter seiner Internetseite www.industrieform-ddr.de

Die erste stammt von 2014 und widmete sich dem (immer noch erhältlichen) Vorgänger-Band zum HANDBUCH, die zweite und ganz aktuelle unterzieht eben jenes einer Betrachtung:

»

Rezension von Günter Höhne

Streitfälle im Design

Streitfälle im Design

»

Rezension von Bernhard E. Bürdek

Cover "Transportation Design"

Transportation Design – in und um Ulm herum

»

Rezension von Bernhard E. Bürdek

Bildseite aus: Diseño industrial en Chile 1971 – 1973

Ein kurzer Blick auf die neuere Designgeschichte

Ende der 1960er Jahre übersiedelte der ehemalige Student und spätere Dozent Gui Bonsiepe an der Hochschule für Gestaltung von Ulm nach Lateinamerika. Die Schließung der für das Design durchaus bedeutsamen Institution vertrieb die Ehemaligen (Studierende wie Lehrende) vom Kuhberg in alle Welt. Dort haben manche durchaus Spuren hinterlassen.

»

Rezension von Bernhard E. Bürdek

Das rote Bauhaus

Das rote Bauhaus

»

Rezension von Günter Höhne

Designforschung in der Schweiz

Die glückliche Schweiz ist eines der wenigen Länder, das über eine institutionellen Designförderung verfügt. So ist beispielsweise der SNF (Schweizer National Fond) seit Beginn der 2000er Jahre offen für Anträge aus dem Bereich Design: „It reveals that design and its role in innovation are highly correlated … one enterprise out of four reports using design and that design integration tends to have a positive effect ….

»

Rezension von Bernhard E. Bürdek

Muster im Transfer

»

Rezension von Viola Hildebrand-Schat

Bürdek IV.

Bürdek IV.

Zehn Jahre nach Erscheinen der dritten Auflage erscheint Bernhard E. Bürdeks „Geschichte, Theorie und Praxis der Produktgestaltung“ nun überarbeitet bei Birkhäuser. Einerseits gestrafft, anderseits ergänzt - so präsentiert sich die vierte Auflage des Überblickwerks, um die gravierenden Veränderungen zu reflektieren und darzustellen, denen sich Design Anfang des 21. Jahrhunderts ausgesetzt sieht.

»

Rezension von Petra Eisele

Zwei neue Publikationen zur hfg ulm

Der club off ulm e.V. zeichnet für eine Schriftenreihe verantwortlich, in der die Geschichte der hfg ulm aufgearbeitet und dokumentiert wird (http://www.club-off-ulm.de/). Anfang Oktober 2015 wurden in den Räumen der ehemaligen hfg auf dem Ulmer Kuhberg zwei Publikationen vorgestellt, die die Rückblicke auf diese Institution abschließen. Beide sind designhistorisch bedeutsam, thematisieren sie doch Aspekte von Design, die immer noch – oder wieder – virulent sind.

»

Rezension von Bernhard E. Bürdek

Seiten