Schwerpunkt: Deutsches Design
in der Zeitschrift "Zhunagshi", Beijing

Klaus Klemp, Professor für Designgeschichte und -theorie an der HfG und Bernd Bürdek, ehemaliger Professor für Designtheorie an der HfG [beide Mitglieder der GfDg], sind mit je einem Aufsatz in dem chinesischen Fachmagazin Zhuangshi, herausgegeben von der Tsinghua Universität in Beijing, vertreten. Die aktuelle Ausgabe widmet sich dem Schwerpunktthema »Deutsches Design«. 

Das im Jahr 1958 erstmals erschienene Fachmagazin gehört zu den führenden akademischen Designpublikationen Chinas. Seit 2014 wurden im Magazin die verschiedenen nationalen Designkulturen von Großbritannien (2014), Japan (2015) und Italien (2016) beleuchtet.

Schwerpunktthema Deutsches Design

  • Klaus Klemp, Deutsches Design: A Constructive Problems History, S. 12-23.
  • Bernhard E. Bürdek: Design History and Design Theory in German, S. 24-30.
15. August 2017